alt=""

Plusport

Partner

Über den Partner

PluSport das Kompetenzzentrum für Sport – Beeinträchtigung – Inklusion

Menschen mit Beeinträchtigung sind ein gleichwertiger und selbstbestimmter Teil unserer Gesellschaft. Die Sport-, Bewegungs- und Dienstleistungsangebote von PluSport fördern die Gleichwertigkeit und leisten einen wichtigen Beitrag hin zu einer inklusiven Gesellschaft. PluSport setzt sich seit 60 Jahren dafür ein.

PluSport ist der Dachverband und das anerkannte Kompetenzzentrum für den Behindertensport in der Schweiz und fördert den Zugang zu einem vielfältigen Sport- und Bewegungsprogramm für alle. Eine geschlossene Förderkette vom Nachwuchs über den Breiten- bis hin zum Spitzensport wird gewährleistet. Die über 80 Mitgliederclubs sorgen für einen wirkungsvollen Sportbetrieb in allen Regionen der Schweiz. Zudem bietet PluSport Schweiz zusätzlich über 100 Sportcamps an.

PluSport gewährleistet eine professionelle Aus- und Weiterbildung für Leiter und Helfer. Ergänzend bietet der Dachverband individuelle Programme für ihre Kooperationspartner an. Als Herausgeber von fachlich und didaktisch hochstehenden Lehrmitteln sorgt PluSport auf allen Ebenen für eine konstante Qualitätssicherung.

Als Co-Stifter von Swiss Paralympic setzt sich PluSport zudem für talentierte Athleten ein, damit diese an nationalen und internationalen Wettkämpfen teilnehmen können.

PluSport ist als gemeinnützige Organisation auf finanzielle und ideelle Unterstützung angewiesen. Spenden, Legate, Stiftungsgelder, Sponsoring und Beiträge der öffentlichen Hand bilden die Basis dazu. Die anvertrauten Mittel werden zweckbestimmt, wirksam und wirtschaftlich eingesetzt.

Get in touch

Plusport
Schweiz

Get social

Social Wall

Videos

  • 28. Oktober 2020, 9.14 Uhr

    PluSport - Klettern

  • 30. Oktober 2020, 7.30 Uhr

    PluSport - Ski

  • 5. November 2020, 12.01 Uhr

    Gianluca fährt dem Autismus davon

Impressionen

Drei junge Menschen in der Kletterwand
Flurina Rigling fährt mit Rennvelo an Maisfeld vorbei
Sprinter Philipp Handler an den Startpflöcken
Zwei Beinprothesen-Athletinnen freuen sich im Wettkampfstadion
Rüdiger Böhm "stretcht" seine Beinprothesen
Speerwerfer
Mehr anzeigen
Seitenende: Gehe zum Anfang